Wahlen

Nigeria: Wahlen im Zeichen des Terrorismus

Am 23. Februar wählt Nigeria seinen neuen Präsidenten. Der Amtsinhaber Muhammadu Buhari steht vor ähnlichen Herausforderungen wie sein Vorgänger Goodluck Jonathan, der 2015 abgewählt wurde, weil das Volk ihm nicht mehr glaubte, dass er den Krieg gegen Boko Haram beenden könnte. Eine weitere Parallele zu 2015 ist, dass die Wahlkommission die Stimmabgabe erneut um eine […]

Wahlen in Thailand: Das Militär wird einflussreich bleiben

Es scheint so, als würden die für Februar 2019 angekündigten Wahlen in Thailand diesmal tatsächlich stattfinden. Aber bedeutet das wirklich eine Rückkehr zur Demokratie? Mehr als vier Jahre nach dem Staatsstreich im Mai 2014 hat die thailändische Junta ein neues Datum für die Parlamentswahlen bekanntgegeben, den Februar 2019. Obwohl die Militärregierung in der Vergangenheit die […]

Wahlen in Libyen: Der schwierige Weg zur Demokratie

Auf der Libyen-Konferenz in Palermo haben sich die teilnehmenden Parteien darauf verständigt, baldige Wahlen in dem Krisenstaat anzustreben. Doch das Land überhaupt in der Lage, diesem Beschluss nachzukommen? Seit dem Fall des Gaddafi-Regimes im Jahr 2011 haben in Libyen drei Wahlen stattgefunden, aus denen wiederum drei politische Institutionen hervorgegangen sind: der Allgemeine Nationalkongress, die Verfassungsgebende […]

Wahlen in Brasilien: Ein Test für die bedrohte Demokratie

Die schwierige Wirtschaftslage treibt die Brasilianer im Vorfeld der Abstimmung im Oktober in die Fänge von Außenseitern. Die Misere wird jedoch weiterbestehen, da keiner der Kandidaten die notwendigen wirtschaftlichen Reformen anpacken will. So schlecht ging es Brasilien selten. Als der Rohstoffpreisboom der 2000er-Jahre nachließ, sackte das Bruttosozialprodukt ab. Die Arbeitslosigkeit liegt in diesem Jahr bei […]

Wahlen in Kambodscha: Die ungebrochene Herrschaft von Hun Sen

Die Wahlen im Juli sollen Kambodschas starken Mann Samdech Hun Sen in seinem Amt bestätigen. Nachdem die Opposition kaltgestellt ist, steht einer Verlängerung seiner schon 33 Jahre dauernden Regentschaft nichts mehr im Wege. Die Ergebnisse der Parlamentswahlen in Kambodscha am 29. Juli stehen schon fest. Nachdem die erfolgreiche oppositionelle Nationale Rettungspartei Kambodschas (CNRP) im November […]

Die neue Türkei: Präsident Erdoğans persönliches Lehen

Im Vorfeld der türkischen Wahlen macht sich Verunsicherung breit. Wird die strauchelnde Wirtschaft Recep Tayyip Erdoğan die Präsidentschaft kosten? Nach einer Phase der Liberalisierung zwischen 2002 und 2012 zeigte die türkische AKP-Regierung im Jahr 2013 Härte: Sie kündigte den Bau eines Einkaufzentrums im Gezi-Park, einer der letzten innerstädtischen Grünanlagen Istanbuls, an. Es folgten anhaltende Proteste […]

Mit freien Wahlen und Bürgerrechten zum WM-Titel

Erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges richtet eine Autokratie wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft aus. Für uns Grund genug, die Werte von Teilhabe, Mitsprache und Fairplay nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz einzufordern. Denn Fußball und Demokratie haben viel mehr miteinander zu tun, als es auf dem ersten Blick scheint. Am 14. Juni beginnt […]