China

Wie China am Westen vorbei internationale Zusammenarbeit neu gestaltet

Das für Ende März geplante „Boao-Forum für Asien“, die asiatische Antwort auf das Weltwirtschaftsforum in Davos, musste aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 verschoben werden. Doch sogar in Zeiten virusbedingter Verunsicherung der Weltwirtschaft nimmt Chinas Bestreben, dem Westen mit eigenen Formaten für internationale Beziehungen den Rang abzulaufen, weiter Formen an. Chinas Außenpolitik ist wie ein Puzzle […]

Serbisch-chinesische Beziehungen: Eine potenzielle Gefahr für die Europäische Union?

Während in vielen EU-Mitgliedsländern heftig darüber gestritten wird, ob man das chinesische Unternehmen Huawei vom Ausbau der nationalen 5G-Netze ausschließen sollte, baut der EU-Kandidat Serbien seine freundschaftlichen Beziehungen zu China weiter aus. Wird diese Verbundenheit für Europa zum Sicherheitsrisiko? Seit Anfang der 2010er-Jahre bemüht sich China mit Nachdruck, seinen Einfluss in den mittel- und osteuropäischen […]

Neue Mauern II: Die Große Firewall Chinas

Chinas so genannte „Große Firewall“ blockiert den Internetzugang der Bürger zueinander und nach außen. Doch letzten Endes könnte die virtuelle Blockade die Ziele der kommunistischen Partei selbst untergraben. – Teil 2 unserer Serie „Neue Mauern“. Im Laufe der Zeit haben Imperien und Nationalstaaten Mauern errichtet, um ihre Bevölkerungen zu schützen und ihre Interaktion mit der […]

Russland und China halten Großmanöver: Zweckbündnis statt Liebeshochzeit

China und Russland verstärken ihre Verteidigungszusammenarbeit erheblich. Ist das chinesisch-russisches Bündnis eine Gefahr für die liberale Weltordnung? Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ), eine regionale Sicherheitsorganisation unter Führung von China und Russland, hält im September ihre achte große gemeinsame militärische Übung in der kasachischen Steppenregion Sary Arka ab. Genau ein Jahr ist es dann her, […]

Im Zeichen des Kaschmir-Konflikts: Das schwierige Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit

Im Juni wird die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit den 19. Gipfel ihrer Staats- und Regierungschefs abhalten. Wird es dem Bündnis gelingen, die Lage zwischen seinen jüngsten Mitgliedern Indien und Pakistan zu entspannen? Beim 19. Treffen der Staats- und Regierungschefs vom 14. bis 15. Juni in Bischkek, der Hauptstadt Kirgisistans, steht die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit […]

Wahlen in Kambodscha: Die ungebrochene Herrschaft von Hun Sen

Die Wahlen im Juli sollen Kambodschas starken Mann Samdech Hun Sen in seinem Amt bestätigen. Nachdem die Opposition kaltgestellt ist, steht einer Verlängerung seiner schon 33 Jahre dauernden Regentschaft nichts mehr im Wege. Die Ergebnisse der Parlamentswahlen in Kambodscha am 29. Juli stehen schon fest. Nachdem die erfolgreiche oppositionelle Nationale Rettungspartei Kambodschas (CNRP) im November […]

Das Auseinanderdriften der BRICS-Staaten: Mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten?

In diesem Monat findet zum zehnten Mal der Gipfel der BRICS-Staaten statt – der aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Doch wie lange hält dieser Zusammenschluss noch angesichts der beträchtlichen politischen und wirtschaftlichen Unterschiede? Fast 17 Jahre nachdem die Großbank Goldman Sachs den Begriff „BRIC“ für die schnell wachsenden Volkswirtschaften Brasilien, Russland, Indien […]

Wie lässt sich die Wirtschaft der ostafrikanischen Länder ankurbeln?

Der Gipfel der Afrikanischen Union will diesen Monat der Korruption den Kampf ansagen, doch es gibt noch ein paar andere wichtige Themen für die ostafrikanischen Länder, insbesondere wachsende politische und wirtschaftliche Unsicherheit und zunehmende Gewalt. Anlässlich des unmittelbar bevorstehenden 31. Gipfeltreffens der Afrikanischen Union (AU) bekräftigte die Afrikanische Entwicklungsbank erneut, Industrialisierungsvorhaben in Ostafrika unterstützen zu […]