Östliches und Südliches Afrika

Neue Mauern III: Internet-Shutdowns in Afrika

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer entstehen in Afrika neue Blockaden und Barrieren – im Cyberspace. Seit August dieses Jahres müssen ugandische Musiker, Kommentatoren und Medienpersönlichkeiten, die als Influencer in sozialen Netzwerken präsent sind, ihre Kanäle zur Überwachung bei der Kommunikationskommission des Landes anmelden und eine Gebühr von 20 US-Dollar (rund 18 Euro) […]

Digitalisierung: Fluch oder Segen für Entwicklungsländer?

Digitale Technologien werden immer wichtiger für den wirtschaftlichen Wohlstand und die internationale Wettbewerbsfähigkeit einzelner Volkswirtschaften. Für Entwicklungsländer stellen sie auf der einen Seite eine mögliche Quelle dar, mit der sie materiellen Wohlstand steigern und Armut bekämpfen können. Andererseits besteht die Gefahr, dass einzelne dieser Länder technologisch abgehängt werden und international nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Die […]

Eritrea, ein zweifelhafter Partner für Migrationsfragen

Im März hat mit Eritrea ein merkwürdiger Partner den Vorsitz über den „Khartum Prozess“, den europäisch-afrikanischen Dialog über Migration, übernommen. Im „Khartum Prozess“ verhandeln Europa und die Länder am Horn von Afrika wichtige Fragen zum Thema Migration. Die Initiative, benannt nach der Hauptstadt des Sudan, wo die Zusammenarbeit vereinbart wurde, gilt als  ausgesprochen einflussreich – dennoch […]

Ein geteilter Kontinent

Afrika ist tief gespalten zwischen politischen und wirtschaftlichen Extremen. Einige der Wolken am wirtschaftlichen und politischen Horizont könnten sich als Silberstreif erweisen. Der Afrikanischen Union kommt beim Wandel zu einem Chancenkontinent eine Schlüsselrolle zu. Zum 32. Gipfel der Afrikanischen Union (AU) am 10./11. Februar werden Staats- und Regierungschefs in Addis Abeba über die drängenden Fragen […]

Wie lässt sich die Wirtschaft der ostafrikanischen Länder ankurbeln?

Der Gipfel der Afrikanischen Union will diesen Monat der Korruption den Kampf ansagen, doch es gibt noch ein paar andere wichtige Themen für die ostafrikanischen Länder, insbesondere wachsende politische und wirtschaftliche Unsicherheit und zunehmende Gewalt. Anlässlich des unmittelbar bevorstehenden 31. Gipfeltreffens der Afrikanischen Union (AU) bekräftigte die Afrikanische Entwicklungsbank erneut, Industrialisierungsvorhaben in Ostafrika unterstützen zu […]

Mauritius: Reif für ein zweites Wirtschaftswunder?

Am 12. März 2018 feiert Mauritius 50 Jahre Unabhängigkeit. Der wirtschaftliche Fortschritt des Landes treibt die Regierung weiter an: In wenigen Jahren will sie den abgelegenen Inselstaat zu einem Land mit hohem Pro-Kopf-Einkommen transformiert haben. Warum ist Mauritius so erfolgreich? James Mead, der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten britischen Wirtschaftswissenschaftler, hielt Mauritius 1961 für einen hoffnungslosen […]