Korruption

Gott, Glück und Orbán – eine kurze Geschichte der Bestechlichkeit in Ungarn

Korruption ist im politischen System Ungarns tief verankert. Premierminister Viktor Orbán wird von einer Gruppe reicher Unternehmer mit besten Beziehungen in die Regierungsspitze gestützt. Wie stehen die Chancen für ein großes Reinemachen? Im Jahr 2014 erklärte der Unternehmer Lőrinc Mészáros, ein Jugendfreund von Premierminister Viktor Orbán, seinen beispiellosen wirtschaftlichen Erfolg mit folgendem Satz: „Gott, Glück […]

Maximilian Ihm from Pixabay" >

Koreas Antikorruptionspolitik inspiriert andere Länder

Südkorea hat kürzlich seine Anti-Korruptionspolitik verbessert. Der BTI und andere international vergleichende Indizes stellen fest, dass institutionelle Veränderungen wie das Kim Young-ran-Gesetz nun Früchte tragen. Weniger erfolgreich waren Bemühungen, Korruption und manipulative Einflussnahme durch große Konzerne einzudämmen. Die Korruptionsbekämpfung ist ein wichtiger Pfeiler für die derzeitige südkoreanische Regierung. Vor allem, weil Präsident Moon Jae-in unter […]

Unermessliche Milliarden, zu wenig Veränderung

Fehlgeleitete Energiepolitik ist eine entscheidende und oft unterschätzte Ursache für eine unzufriedene Öffentlichkeit. Die schwerwiegendsten Unregelmäßigkeiten treten bei undurchsichtigen vorgelagerten Geschäften auf. Die Initiative EITI, die verschiedene Interessengruppen einbezieht, hat ein erhebliches noch unerfülltes Potenzial, die Öffentlichkeit über Unregelmäßigkeiten im Bereich der Energiepolitik zu informieren. Versagen in der Energiepolitik bleibt eine der Hauptursachen für Unruhen […]

Wahlen in Brasilien: Ein Test für die bedrohte Demokratie

Die schwierige Wirtschaftslage treibt die Brasilianer im Vorfeld der Abstimmung im Oktober in die Fänge von Außenseitern. Die Misere wird jedoch weiterbestehen, da keiner der Kandidaten die notwendigen wirtschaftlichen Reformen anpacken will. So schlecht ging es Brasilien selten. Als der Rohstoffpreisboom der 2000er-Jahre nachließ, sackte das Bruttosozialprodukt ab. Die Arbeitslosigkeit liegt in diesem Jahr bei […]

Wahlen in Kambodscha: Die ungebrochene Herrschaft von Hun Sen

Die Wahlen im Juli sollen Kambodschas starken Mann Samdech Hun Sen in seinem Amt bestätigen. Nachdem die Opposition kaltgestellt ist, steht einer Verlängerung seiner schon 33 Jahre dauernden Regentschaft nichts mehr im Wege. Die Ergebnisse der Parlamentswahlen in Kambodscha am 29. Juli stehen schon fest. Nachdem die erfolgreiche oppositionelle Nationale Rettungspartei Kambodschas (CNRP) im November […]

Populisten auf beiden Seiten der mexikanischen Mauer?

Frustriert von politischer Korruption und ins Stocken geratenen sozialen Reformen favorisieren die Mexikaner im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen am 1. Juli 2018 einen Linkspopulisten. Der Wahlkampf um die mexikanische Präsidentschaft war praktisch schon entschieden, bevor er überhaupt begonnen hatte. Der Linkspopulist Andrés Manuel López Obrador, auch unter seinem Kürzel AMLO bekannt, liegt in aktuellen Umfragen beständig […]

Folgenschwerer Flirt mit dem Autoritarismus

Entwicklungs- und Schwellenländer stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Vielerorts suchen Politiker und Bürger nach einfachen Lösungen und flirten mit dem Autoritarismus. Dies wird sich langfristig rächen, denn Autokratien sind Demokratien langfristig hoffnungslos unterlegen. Innerhalb weniger Tage haben die Führer der beiden einflussreichsten Autokratien, China und Russland, die Weichen auf personelle Kontinuität gestellt. This is what I […]

Mauritius: Reif für ein zweites Wirtschaftswunder?

Am 12. März 2018 feiert Mauritius 50 Jahre Unabhängigkeit. Der wirtschaftliche Fortschritt des Landes treibt die Regierung weiter an: In wenigen Jahren will sie den abgelegenen Inselstaat zu einem Land mit hohem Pro-Kopf-Einkommen transformiert haben. Warum ist Mauritius so erfolgreich? James Mead, der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten britischen Wirtschaftswissenschaftler, hielt Mauritius 1961 für einen hoffnungslosen […]

Von Pjöngjang nach Pyeongchang: Friedliche Olympiade im Zeichen des Tauwetters

Am 9. Februar werden die XXIII. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang eröffnet. Damit wird Südkorea 30 Jahre nach den Sommerspielen in Seoul das erste vom Bertelsmann-Transformationsindex (BTI) untersuchte Land sein, das sowohl Sommer- wie auch Winterspiele ausgerichtet haben wird. Wir verbinden den Faktencheck für Olympia 2018 mit einem Streifzug durch Kriterien und Indikatoren unseres Index, der […]