BTI Blog Autoren

Zum BTI Blog

Auf dem BTI Blog gewähren BTI-Experten und Journalisten Einblicke in aktuelle Demokratie- und Governancefragen in Entwicklungs- und Transformationsländern.

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Alex Vatanka

Middle East Institute
Direktor des Iran-Programms
Alex Vatanka ist Direktor des Iran-Programms und Senior Fellow des Frontier Europe Program am Middle East Institute in Washington, DC. Sein Buch „The Battle of the Ayatollahs in Iran: The United States, Foreign Policy and Political Rivalry since 1979“ ist gerade erschienen.
  • mei.edu/experts/alex-vatanka

Amal S. Obeidi

Universität Benghazi
Professorin
Amal Obeidi ist außerordentliche Professorin für Vergleichende Regierungslehre an der Universität Benghazi in Libyen und Gastwissenschaftlerin an der Universität Bayreuth.

Anas El Gomati

Sadeq Institute
Gründer und Direktor
Anas El Gomati ist Gründer und Direktor des Sadeq-Instituts, Libyens erster unabhängiger politischer Denkfabrik. Er war Gastwissenschaftler am Carnegie Middle East Centre und Gastdozent am NATO Defence College.
  • sadeqinstitute.org/

Anna Hengge

Universität Heidelberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Anna Hengge ist Masterstudentin und Teil des Teams von Professor Aurel Croissant am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg. Sie interessiert sich insbesondere für Polarisierung und „democratic backsliding“.

Bert Hoffmann

Lead Researcher, German Institute for Global and Area Studies (GIGA)
und Professor für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin

Carolina Moehlecke

School of International Relations, Fundação Getulio Vargas
Adjunct Professor
Carolina Moehlecke ist außerordentliche Professorin an der School of International Relations der Fundação Getulio Vargas, Brasilien, und Doktorandin am Department of Government der Universität Texas in Austin, USA. Sie erforscht unter anderem die Rolle privater Unternehmen bei der Schaffung und Verbreitung internationaler Regelungen im Umweltschutz und Gesundheitswesen.
  • ri.fgv.br/en/team/carolina-moehlecke

Christian Achrainer

Berater, Analyst und Dozent
Christian Achrainer arbeitet als unabhängiger Berater, Analyst und Dozent in Kairo. Er forscht vorrangig zu den aktuellen Entwicklungen in Ägypten und schreibt seine Dissertation über Ägyptens Außenbeziehungen (Philipps-Universität Marburg).

Christian Hanelt

Bertelsmann Stiftung
Senior Expert
Christian Hanelt ist Senior Expert für Europas Nachbarschaft und den Nahen Osten im Programm "Europas Zukunft" der Bertelsmann Stiftung. Zu seinen Fachgebieten gehören der israelisch-arabische Konflikt, die Beziehungen der EU zu den Golfstaaten (GCC), politische, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen in der arabischen Welt sowie die Ursachen von Flucht und Migration.

Christina Maags

School of Oriental and African Studies, University of London
Dozentin
Christina Maags ist Dozentin für chinesische Politik an der School of Oriental and African Studies (SOAS) der Universität London. Bevor sie an die SOAS wechselte, schloss sie eine politikwissenschaftliche Promotion an der Universität Frankfurt ab und studierte in Oxford, Frankfurt und Bonn. Außerdem war sie Gastwissenschaftlerin an der Australian National University.
  • soas.ac.uk/staff/staff123867.php

Claire Elder

Universität Oxford
Doktorandin
Claire Elder promoviert an der Universität Oxford und ist als politische Analystin u. a. beratend für die International Crisis Group (ICG)  zu Somaliland/Somalia tätig.

Claudia Härterich

Transformation Index BTI
Project Manager
  • bti-project.org

Claudio Fuentes

Universidad Diego Portales (UDP)
Professor
Dr. Claudio Fuentes ist Professor der Politikwissenschaften an der Universidad Diego Portales (UDP) in Santiago de Chile. Er ist Koordinator des UDP Constitutional Lab.
  • ocialesehistoria.udp.cl/?persona=claudio-fuentes-saavedra

Cora Jungbluth

Bertelsmann Stiftung
Senior Expert
Dr. Cora Jungbluth ist Senior Expert im Europa-Programm der Bertelsmann Stiftung. Sie ist spezialisiert auf makroökonomische Analysen zu Asien mit einem Fokus auf regionale Freihandelsabkommen, globale Wertschöpfungsketten und internationale Direktinvestitionen.

Craig Willy

Craig James Willy ist ein auf EU-Angelegenheiten spezialisierter Autor.

Dalia Ghanem

Carnegie Middle East Center
Wissenschaftlerin
Dalia Ghanem ist Wissenschaftlerin am Carnegie Middle East Center in Beirut, wo sie zu politischer und extremistischer Gewalt, Radikalisierung und Dschihadismus in ihrem Heimatland Algerien forscht.
  • carnegie-mec.org/experts/904

Damin Jung

The Korea Times
Reporterin
Damin Jung ist Reporterin für politische und verteidigungspolitische Themen bei der Korea Times.

Dandy Rafitrandi

Zentrum für Strategische and Internationale Studien (Jakarta)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Dandy Rafitrandi ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Wirtschaftswissenschaften am Zentrum für Strategische und Internationale Studien in Jakarta, Indonesien. Seine Forschung konzentriert sich auf die Schnittstellen von internationaler Wirtschaft, digitaler Wirtschaft und ASEAN. Derzeit führt er mehrere Projekte zu Handelsabkommen und internationaler Zusammenarbeit sowie zum Ökosystem der digitalen Wirtschaft durch. Er war auch als Dozent an der Prasetiya Mulya Universität tätig.

Daniel Kapellmann

Daniel Kapellmann ist ein mexikanischer Cyber Threat Intelligence Analyst für FireEye und Berater für die ITU Digital Inclusion Division. Als ehemaliger Fulbright-Stipendiat hat er einen Master-Abschluss in Informationsmanagement von der University of Washington, mit speziellem Fokus auf Informationssicherheit & Risikomanagement.

Daniela Arregui Coka

Bertelsmann Stiftung
Junior Project Manager

Dariusz Kalan

Analyst
Dariusz Kalan ist politischer Analyst in Bratislava und berichtet als Korrespondent für internationale Medien über Zentraleuropa.

Eduardo Mello

Fundação Getulio Vargas
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Eduardo Mello ist Dozent für Politikwissenschaft und internationale Beziehungen an der Fundação Getulio Vargas, Brasilien. Seine Forschungsschwerpunkte sind politische Führung, Armutsbekämpfung, die politische Ökonomie der Bildung, politischer Klientelismus, die Bereitstellung öffentlicher Güter und politische Korruption. Er promovierte an der London School of Economics.

Eromo Egbejule

Journalist
Eromo Egbejule ist Journalist. Er schreibt für Reuters, The Guardian, Times of London, Financial Times, Al-Jazeera und andere internationale Medien.

Eva Seiwert

Graduate School of East Asian Studies (GEAS), Freie Universität Berlin
Doktorandin
Eva Seiwert promoviert an der Graduate School of East Asian Studies der Freien Universität Berlin. Sie forscht über die Außenpolitik Chinas gegenüber den zentralasiatischen Ländern mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit.

Fabian Stroetges

Durham University
Doctoral Researcher
Fabian Stroetges ist Doktorand an der School of Government und International Affairs der Durham University und BTI-Länderexperte für Tunesien.

Filip Reyntjens

Universität Antwerpen
Professor emeritus
Filip Reyntjens ist emeritierter Professor für Recht und Politik an der Universität Antwerpen. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Region der Großen Seen in Afrika
Picture of

Gianluca Grimalda

Institut für Weltwirtschaft in Kiel
Senior Researcher
Gianluca Grimalda ist Senior Researcher am Kieler Institut für Weltwirtschaft und Mitglied des Lenkungsausschusses des Internationalen Panels für Sozialen Fortschritt.

Hannah Kickert

Bertelsmann Stiftung and Sciences Po Paris
Praktikantin im BTI-Projekt und Masterstudentin

Hans-Joachim Spanger

Leibniz Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)
Assoziierter Forscher
Hans-Joachim Spanger ist assoziierter Forscher im Bereich "Innerstaatliche Konflikte" am Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Gastprofessor an der Nationalen Forschungsuniversität - Hochschule für Ökonomie in Moskau und Regionalkoordinator "Postsowjetisches Eurasien beim Transformation Index (BTI).
  • hsfk.de/team/mitarbeiter/hans-joachim-spanger/

Iryna Solonenko

Europäische Universität Viadrina, Frankfurt/Oder
Researcher
Iryna Solonenko forscht an der Europäischen Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und ist Associate Fellow der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Sie ist BTI-Länderexpertin für die Ukraine.

Jake Benford

Bertelsmann Stiftung
Senior Project Manager
Jake Benford ist Senior Project Manager im Programm Europa der Bertelsmann Stiftung mit den derzeitigen Schwerpunkten EU-Kohäsionspolitik sowie EU-Beziehungen zu Großbritannien.
  • globaleurope.eu/blogger/jake-benford/

Jan Claudius Völkel

Bertelsmann Transformationsindex (BTI)
Regionalkoordinator Naher Osten und Nordafrika
Jan Claudius Völkel ist Regionalkoordinator des Bertelsmann Transformationsindex (BTI) für den Nahen Osten und Nordafrika und Studienleiter des IES Abroad Freiburg.

Jan Hofmeyr

Institute for Justice and Reconciliation (IJR)
Leiter des Research and Policy Program
Jan Hofmeyr leitet das Research and Policy Program des Institute for Justice and Reconciliation (IJR) in Kapstadt, Südafrika. Er äußert hier seine privaten Meinungen und nicht die des Instituts.

Jens Poggenpohl

Freier Journalist
  • jenspoggenpohl.de

Jess Smee

Journalistin
Jess Smee ist Journalistin und berichtet unter anderem für den Guardian aus Berlin. Sie ist Redakteurin der SGI News und des BTI Blogs der Bertelsmann Stiftung.

Jonathan Fisher

Universität Birmingham
Dozent
He studied at University College London and the University of Oxford and has worked in Djibouti, Eritrea, Ethiopia, Kenya, Malawi, Namibia, Nigeria, Rwanda, South Africa and Uganda. His research - which has been funded by the AHRC, British Academy, ESRC and Facebook, among others - focuses on the nature and characteristics of authoritarian states in Africa.
  • birmingham.ac.uk/staff/profiles/gov/fisher-jonathan.aspx

Julia Renner-Mugono

Universität Münster
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Julia Renner-Mugono ist Postdoktorandin am Institut für Politikwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Ressourcenkonflikte, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und globale Dynamiken von Ressourcenverteilung. Sie ist BTI- Regionalkoordinatorin für das östliche und südliche Afrika. Sie ist Associate Fellow an der Friedensakademie Rheinland-Pfalz und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Friedens-und Konfliktforschung (AfK).

Juliane Matthey

Reporter ohne Grenzen
Pressereferentin
Juliane Matthey ist Pressereferentin bei Reporter ohne Grenzen.
  • reporter-ohne-grenzen.de

Karola Klatt

Journalistin
Karola Klatt ist Wissenschaftsjournalistin und Redakteurin bei den SGI News und beim BTI Blog der Bertelsmann Stiftung.

Konstantin Krome

Universität Heidelberg
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Konstantin Krome ist Masterstudent und Teil des Teams von Professor Aurel Croissant am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg. Seine Forschungsinteressen umfassen den Nahen und Mittleren Osten.

Maja Bovcon

Verisk Maplecroft
Senior Analyst
Maja Bovcon ist Senior Analyst bei Verisk Maplecroft, einem globalen Risiko- und Strategieberatungsunternehmen mit Sitz in Bath, UK. Sie forscht über Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sicherheit in westafrikanischen Ländern. An der Universität von Oxford promovierte sie in Politik und internationalen Beziehungen.

Markus Karbaum

Dr. Karbaum Consulting & Coaching
Managing Director
Dr. Markus Karbaum ist Coach und Berater mit Spezialisierung auf die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Kambodschas.

Martin Plaut

Institute of Commonwealth Studies
Freier Journalist und Senior Research Fellow
Martin Plaut ist freier Journalist und Senior Research Fellow am Institute of Commonwealth Studies mit dem Forschungsschwerpunkt Horn von Afrika und Südafrika. Er ist ehemaliger Afrika-Redakteur des BBC World Service.
  • martinplaut.wordpress.com/

Mat Youkee

Journalist
Mat Youkee ist Journalist und politischer Analyst, er berichtet aus und über Lateinamerika.

Michael Brüntrup

German Institute of Development and Sustainability
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Michael Brüntrup ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am German Institute of Development and Sustainability (IDOS).
  • idos-research.de/michael-bruentrup/

Michael Gahler

Europäisches Parlament
Abgeordneter
Michael Gahler ist seit 1999 Europaabgeordneter der CDU für Hessen in der Europäischen Volkspartei und Vizepräsident des Netzwerks Europäische Bewegung Deutschland. Er ist Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und sicherheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im europäischen Parlament.
  • michael-gahler.de/

Miriam Kosmehl

Bertelsmann Stiftung
Senior Expert
Miriam Kosmehl ist seit 2017 Senior Expert im Programm Europa der Bertelsmann Stiftung mit den Schwerpunkten Osteuropa und Europäische Nachbarschaft.
  • globaleurope.eu/blogger/miriam-kosmehl-ll-m/

Nic Cheeseman

Universität Birmingham
Professor für Demokratie und Internationale Entwicklung
Nic Cheeseman ist Professor für Demokratie und Internationale Entwicklung an der Universität Birmingham.
  • democracyinafrica.org/

Nick Ross

Australian National University
Doktorand und Politikberater
Nick Ross ist Doktorand an der Coral Bell School of Asia Pacific Affairs der Australischen Nationaluniversität. Er forscht außerdem für die Association for Inclusive Peace und berät und konsultiert die Vereinten Nationen sowie nationale Regierungen, die Zivilgesellschaft und nichtstaatliche bewaffnete Gruppen in Myanmar, Afghanistan, Kenia und Kolumbien.
  • myanmar.anu.edu.au/people/phd-students/nick-ross

Nicole Beardsworth

Dozentin, Witwatersrand-Universität
Honorary Research Fellow, Universität Warwick
Nicole Beardsworth ist Dozentin für Politik an der Witwatersrand-Universität und Honorary Research Fellow für Politik an der Universität Warwick. Sie hat an der Universität Warwick in Politik promoviert, an der Witwatersrand-Universität einen MA in Internationalen Beziehungen und an der Universität Oxford einen MSc in Afrikastudien erworben. In ihrer Doktorarbeit beschäftigte sie sich mit Oppositionsparteien und Wahlkoordination in Uganda, Sambia und Simbabwe. In ihrer weiteren Forschung befasst sie sich mit der Geschichte und Politik Subsahara-Afrikas. Dabei liegt ihr Schwerpunkt auf politischen Parteien, Regierungsführung, Demokratisierung und Wahlen im südlichen und östlichen Afrika. Nicole schreibt regelmäßig für verschiedene akademische Blogs und Zeitungen und ist Länderexpertin des BTI.

Noory Okthariza

Zentrum für Strategische and Internationale Studien (Jakarta)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Noory Okthariza ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Politik und sozialen Wandel am Zentrum für Strategische and Internationale Studien in Jakarta, Indonesien. Er ist Dozent an der Fakultät für Politikwissenschaft der UPN Veteran Jakarta und spezialisiert sich auf die Themen Parteipolitik, Wahlen und politischer Islam in Indonesien.

O’Brien Kaaba

Dozent, Universität von Sambia
Senior Research Fellow, Southern African Institute for Policy and Research (SAIPAR)
Dr. O'Brien Kaaba ist Dozent an der juristischen Fakultät der Universität von Sambia und leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Southern African Institute for Policy and Research (SAIPAR). Zuvor war er als election manager für das National Democratic Institute for International Affairs (NDI) in Sambia, als politischer Spezialist für das US-Außenministerium in der amerikanischen Botschaft in Lusaka (Sambia) und als Berater für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Sambia tätig. O'Brien ist Mitherausgeber des Buches Democracy and Electoral Politics in Zambia, das 2020 bei Brill erschienen ist.

Pablo Nemiña

Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales (FLACSO)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Pablo Nemiña lebt in Buenos Aires und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Consejo Nacional de Investigaciones Científicas y Técnicas, im Bereich Internationale Beziehungen der Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales (FLACSO) sowie an der Universidad Nacional de General San Martín, wo er über politische Ökonomie und internationale Finanzen lehrt und forscht.

Pavel Havlíček

AMO Forschungszentrum
Research Fellow
Pavel Havlíček ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum der Association for International Affairs (AMO) in Prag. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf Osteuropa, insbesondere Ukraine and Russland, und der Östlichen Partnerschaft. Er beschäftigt sich außerdem mit Fragen strategischer Kommunikation und Desinformation sowie Demokratisierung und der Stärkung zivilgesellschaftlicher Strukturen.

Pavin Chachavalpongpun

Kyoto University
Associate Professor
Pavin Chachavalpongpun ist Professor am Zentrum für Südostasienstudien an der Universität Kyoto.
  • en.kyoto.cseas.kyoto-u.ac.jp/about/staff-page/chachavalpongpun-pavin/

Peter Birle

Ibero-Amerikanisches Institut
Wissenschaftlicher Direktor
Peter Birle ist Leiter der Forschungsabteilung sowie des Referats Forschung und Publikationen am Ibero-Amerikanischen Institut in Berlin und BTI-Länderexperte für Brasilien.

Peter Thiery

Universität Heidelberg
Senior Research Fellow
Dr. Peter Thiery ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Demokratie, Rechtsstaat und Transformationsprozesse in Lateinamerika. Seit 2002 wirkte er maßgeblich an der Entwicklung des BTI mit und ist BTI Regionalkoordinator für Lateinamerika und die Karibik. Zuvor war er Mitarbeiter in Forschungsprojekten an den Universitäten München und Würzburg, und Fellow am Käte Hamburger Kolleg in Duisburg.

Piotr Buras

European Council on Foreign Relations (ECFR)
Direktor, Büro Warschau
Piotr Buras leitet das Warschauer Büro des European Council on Foreign Relations. Er ist Journalist, Autor und Experte für deutsche und europäische Politik. Als Kolumnist und Berlin-Korrespondent war er für „Gazeta Wyborcza“, die größte Tageszeitung Polens, tätig.
  • ecfr.eu/profile/C236

Raffaella Ravinetto

Institut für Tropenmedizin (ITM), Antwerpen
Wissenschaftlerin und Politikberaterin
Raffaella Ravinetto ist Wissenschaftlerin und Politikberaterin am Institut für Tropenmedizin (ITM) in Antwerpen, Belgien. Derzeit ist sie in der ITM-Abteilung für öffentliche Gesundheit für ein Portfolio von Forschung, Politikentwicklung, Vernetzung und Advocacy zum Thema Arzneimittel in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen sowie für ein Nord-Süd-Netzwerk zu Forschungsstandards und -ethik in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zuständig.
  • research.itg.be/en/persons/raffaella-ravinetto

Raphael Bossong

Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)
Wissenschaftler
Raphael Bossong ist Wissenschaftler am Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit (SWP) in Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Innere Sicherheit, Grenzsicherung und den Auswirkungen der Migrationskrise auf die EU
  • swp-berlin.org/wissenschaftler-detail/raphael-bossong/

Richard J. Heydarian

Wissenschaftler, Autor und Politikberater
Richard Javad Heydarian ist Wissenschaftler, Autor und Politikberater. Als Associate Professor unterrichtet er an der Polytechnischen Universität der Philippinen und hat Vorlesungen an vielen weltweit führenden Universitäten gehalten, darunter in Harvard, Stanford, Columbia, Johns Hopkins und an der Universität Leiden. Als Kolumnist hat er für Publikationen wie die New York Times, die Washington Post, The Guardian und Foreign Affairs geschrieben. Zudem veröffentlichte er eine Reihe von Büchern, darunter zuletzt „The Rise of Duterte: A Populist Revolt against Elite Democracy“ (Palgrave Macmillan, 2017) und „The Indo-Pacific: Trump, China, and the New Global Struggle for Mastery“ (Palgrave Macmillan, 2019). Sein neustes Buch „Confronting China“ erscheint demnächst bei der Melbourne University Press.
  • richardheydarian.ph

Richard R. Dion

Governance- und Kommunikationsberater
Richard R. Dion ist ein in Deutschland ansässiger Berater für Governance und Kommunikation. Zuvor Regionaldirektor im Internationalen Sekretariat des EITI, hat er das EITI in der Demokratischen Republik Kongo und Guinea für die GIZ bewertet.

Robert Schwarz

Bertelsmann-Transformationsindex
Senior Project Manager

Sabine Donner

Transformation Index BTI
Senior Expert
Sabine Donner ist Senior Expert bei der Bertelsmann Stiftung und leitet das BTI-Projekt "Den Wandel gestalten - Strategien der Entwicklung und Transformation"

Sandra Weiss

Journalistin
Sandra Weiss ist Politologin und ehemalige Diplomatin. Seit 1998 berichtet sie als Korrespondentin für deutsche und internationale Medien aus Lateinamerika. Derzeit lebt sie in Mexiko.
  • freischreiber.de/profiles/sandra-weiss/

Sean Carey

School of Social Sciences, University of Manchester
Honorary Senior Research Fellow
Sean Carey ist Honorary Senior Research Fellow an der School of Social Sciences der Universität Manchester und Stipendiat der Young Foundation. Über Mauritius berichtet er für The Guardian, The Independent, New African und African Business.

Sophia Boddenberg

Freie Journalistin
Sophia Boddenberg hat Journalistik und Sozial- und Politikwissenschaften Lateinamerikas studiert. Sie berichtet als freie Journalistin aus Ländern Lateinamerikas über Themen rund um Politik, Frauenrechte, indigene Völker und Umweltkonflikte.
  • sophiaboddenberg.com

Stanley Azuakola

Civic Monitor
Direktor
Stanley Azuakola ist Gründer und Direktor von Civic Monitor, einer gemeinnützigen Organisation in Nigeria, die sich für eine engagierte und informierte Bürgerschaft in Afrika einsetzt.

Stefan Ehlert

Journalist
Stefan Ehlert stammt aus Gütersloh in Ostwestfalen. Der Historiker und Journalist lebt als freier Afrikakorrespondent mit seiner Familie in Maputo, Mosambik. Er arbeitet u.a. für den epd, den Deutschlandfunk, den ARD-Hörfunk und die Schwäbische Zeitung. Von 2001 bis 2007 berichtete er mit Sitz in Nairobi aus Ost- und Zentralafrika, seit 2008 für das ARD-Hörfunkstudio Rabat auch aus Nord- und Westafrika. Nach einem Radiovolontariat in Hamburg war er Ende der 90er Jahre Reporter und Redakteur der "Berliner Zeitung". Ehlert ist Autor der Biografie "Wangari Maathai - Mutter der Bäume. Afrikas erste Friedensnobelpreisträgerin".
Susanne Schultz

Susanne Schultz

Bertelsmann Stiftung
Project Manager
Susanne Schultz ist Project Manager im Projekt "Migration fair gestalten" der Bertelsmann Stiftung. Sie ist promovierte Expertin zu Migration und Westafrika und Associated Research Fellow am Center on Migration, Citizenship and Development (COMCAD).

Szabolcs Panyi

Direkt 36
Journalist
Szabolcs Panyi ist Journalist bei Direkt36, einem gemeinnützigen Zentrum für investigativen Journalismus in Budapest, Ungarn. Er berichtet über Korruption und nationale Sicherheit, mit Schwerpunkt auf dem russischen und chinesischen Einfluss in Mittel- und Osteuropa. Für seine Arbeit wurde er mit dem Soma Award für den besten investigativen Journalismus in Ungarn 2015 und 2016 sowie dem Qualitätsjournalismus-Award 2017. 2018 war er auf der Shortlist für den EuroPressPrize.

Tanja Eschenauer-Engler

Universität Heidelberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tanja Eschenauer-Engler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind zivil-militärische Beziehungen, Streitkräfte in Autokratien und Militärcoups. Sie war von 2015 bis 2019 Mitarbeiterin im „Dictator's Endgame“-Projekt. Zusammen mit Aurel Croissant und Jil Kamerling hat sie den Datensatz „The Political Roles of the Military (PRM)“ erhoben.
Ted Piccone

Ted Piccone

World Justice Project
Chief Engagement Officer
Ted Piccone ist Chief Engagement Officer beim World Justice Project (WJP) und Mitglied des BTI-Board.
  • "worldjusticeproject.org/"

Thomas de Waal

Carnegie Europe
Senior Fellow
Thomas de Waal ist Senior Fellow beim Think Tank Carnegie Europe in London. Er ist Autor mehrerer Bücher über den Kaukasus, darunter „The Caucasus: An Introduction“ und „Black Garden: Armenia and Azerbaijan Through Peace and War“, einer umfassende Darstellung des Karabach-Konflikts.
  • carnegieeurope.eu/experts/479

Thomas Kalinowski

Ewha Womans University
Associate Professor
Thomas Kalinowski ist Dozent an der Graduate School of International Studies der Ewha Womans University in Seoul und langjähriger BTI-Experte für die südkoreanische Gesellschaft, Wirtschaft und Korruption.

Thomas Rausch

Global Economic Dynamics
Senior Project Manager

Tilman Lüdke

Arnold-Bergstraesser-Institut (ABI)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Dr. Tilman Lüdke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arnold-Bergstraesser-Institut (ABI) und Länderexperte des BTI. Zu seinem Forschungsschwerpunkt gehören die Beziehungen zwischen Deutschland und dem Nahen Osten in historischer Perspektive, der politische Islam, Nationalismus im Nahen Osten sowie die Geschichte des Zypernkonflikts.

Tsedale Lemma

Addis Standard
Chefredakteurin
Tsedale Lemma ist Gründerin und Chefredakteurin des Addis Standard, einer englischsprachigen Publikation, die kritisch über soziopolitische und sozioökonomische aktuelle Ereignisse im In- und Ausland berichtet, die sich auf Äthiopien auswirken.

Ulad Vialichka

Transformation Thinker, Weißrussland

Una Bergmane

Foreign Policy Research Institute
Baltic Sea Fellow
Una Bergmane Forschungsstipendiatin am Foreign Policy Research Institute in Philadelphia and a Postdoktorandin an der Universität Helsinki. Sie promovierte an der Sciences Po Paris und war u. a. Fox International Fellow an der Yale University, Postdoktorandin an der Cornell University und als Lehrbeauftragte an der London School of Economics tätig. Ihr Hauptforschungsinteresse gilt dem Zusammenbruch der Sowjetunion sowie der internationalen Dynamik im Baltikum.

Viviana García Pinzón

Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA); Universität Marburg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin
Viviana García Pinzón ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am German Institute of Global and Area Studies (GIGA) und an der Philipps-Universität Marburg. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit Gewalt, sozialer Ordnung und urbaner Governance in Sekundärstädten in Kolumbien und El Salvador. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Sicherheit und Frieden, Regierungsführung, illegale Märkte, regionale Sicherheit und vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt auf Lateinamerika.

  • giga-hamburg.de/en/team/11560859-garcía-pinzón-viviana/
Photo of the author

Yannik John

Transformationsindex (BTI)
Projektmanager
Yannik ist seit 2022 als Projektmanager im BTI-Team tätig. Er studierte Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Mainz und Madrid. Im Laufe seines Masterstudiums spezialisierte sich Yannik auf internationale Beziehungen und öffentliche Wirtschaft. Die Frage, wie Transformationsprozesse hin zu Demokratie und einer inklusiven Marktwirtschaft nachhaltig gestaltet werden können, ist eine der treibenden Kräfte hinter seiner Arbeit.
No authors found there